lDas Weingut ist seit vier Generationen im Besitz der Familie Saavedra, die das Land bewirtschaftet und die sich seit dem 19. Jahrhundert kontinuierlich für eine Qualitätsverbesserung des Weines einsetzt.


Mit dieser langjährigen Erfahrung entschied sich die Familie für die eigene Weinproduktion, anstatt die Ernte an eine Kooperative zu übergeben oder an größere Weingüter zu verkaufen. Die jetzige Generation der Saavedra-Familie ging noch einen Schritt weiter und gründete 1999 die „Bodega Ecológica Luis Saavedra“, um ökologische, qualitativ hochwertige Weine anzubauen.

Vater und Söhne
Unterstützt von ihren Angehörigen entschieden sich die Brüder Luis und Sergio Saavedra, mit einer nachhaltigen Bearbeitung der Böden die alten Traditionen wieder aufzugreifen. Aus diesem Grunde sind die Weine vollkommen natürlich und mit Zertifikaten des ökologischen Anbaus versehen.

Dieser Einsatz hat dazu geführt, dass inzwischen auch über die Grenzen Spaniens hinaus, wie in den USA oder Deutschland, diese Weine wegen ihrer Qualität von Kennern geschätzt werden.


Erfahrungen

Organisationen