FeldbestellungDie gesamte Weinlese unterliegt den europäischen Vorschriften des ökologischen Anbaus, ebenso die Nutzung natürlichen Düngers, mit Verzicht auf den Einsatz von Pestiziden und anderen Chemikalien. Es werden weder Unkrautvernichter noch synthetische Pflanzenschutzmittel eingesetzt. Schwefel wird nur eingesetzt, wenn es absolut erforderlich ist und nur nach den erlaubten Parametern.

Die Bestellung der Böden ist traditionell. Die Weinlese erfolgt per Hand, die Trauben werden aus den gleichen Reben ausgesucht. Während der Erntezeit wird täglich von morgens früh bis 12 Uhr mittags gearbeitet, um zu verhindern, dass die hohen Temperaturen die Qualität der Trauben beeinträchtigen. Nach der Ernte werden die Trauben in 20 kg-Kunststoff-Kisten zum Weingut transportiert.

Feldbestellung


Erfahrungen

Organisationen